Termine

08 Feb 2018
15:00 -
Heimerzheim: Weibersitzung

Heimerzheim: Getreidespeicher soll Treffpunkt in Heimerzheim werden

Eine überparteiliche Gruppe will das historisches Lagerhaus „Untere Erft“ in Heimerzheim vor dem Abriss retten. Eine Sanierung kostet mindestens 600.000 Euro. Der Backsteinbau wurde 1900 errichtet und bis 1987 genutzt.

Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

zum Artikel.....

Ollheim: Brauch 38-Jähriger fühlte sich von Osterklappern gestört – Mutter zu Boden getreten

Euskirchen/Swisttal -

Weil ein 38-Jähriger sich über die Klapperjungen in seinem Wohnort in der Gemeinde Swisttal aufgeregt hatte, die ihn am Karsamstag dieses Jahres bei ihrem Rundgang durch das Dorf morgens gegen 6 Uhr mit ihrem Klappern geweckt hatten, war der Mann ausgerastet.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/

zum Artikel.....

Euskirchen: Simon-Juda-Markt - Anwohner in Sorge vor zugeparkten Rettungswegen

Die Aufbauarbeiten für den Simon-Juda-Markt sind in vollem Gange. Kein Wunder, die Euskirchener Kirmes wird am Samstag eröffnet. Dann schlendern die Besuchermassen wieder durch die Straßen und über die Plätze.

Quelle: https://www.rundschau-online.de/

zum Artikel.....

Euskirchen: Brandursache unklar - Zimmerbrand in Euskirchen wurde schnell gelöscht

Glimpflich ist am Freitagabend ein Zimmerbrand in der Trierer Straße in Euskirchen verlaufen. Weil Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gedrungen war, rückte gegen 19.20 Uhr die Feuerwehr mit dem Löschzug Zentrum und den Löschgruppen Euenheim und Wißkirchen aus.

Quelle: http://www.rundschau-online.de/

zum Artikel.....

Heimerzheim: Auto rast in alten Fachwerkhof in Heimerzheim

Am späten Donnerstagabend hat es einen folgenschweren Verkehrsunfall in Swisttal-Heimerzheim gegeben. Ein 37-Jähriger verlor aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

zum Artikel.....

Heimerzheim: Kein Friedwald im Burgpark von Heimerzheim

Das Projekt Friedwald im Heimerzheimer Burgpark ist erst einmal gestoppt: Das Kölner Verwaltungsgericht kippte die Genehmigung für Bestattungsstätte an der Burg. Geklagt hatte der BUND gegen die naturschutzrechtliche Befreiung des Areals.

Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

zum Artikel.....

Please publish modules in offcanvas position.